Erholung und Entspannung gab es für uns in der Bali Therme in Bad Oeynhausen für ein Wochenende!

Wir vermissen Bali sehr und dem Abhilfe zu schaffen und auch noch zu entspannen war die Bali Therme das perfekte Ziel für uns.

Wir hatten ein tolles Hotel das City Hotel Bosse mitten im Stadtkern von Bad Oeynhausen und keine 15 Minuten vom schönen Kurpark und der Therme entfernt.





Bad Oeynhausen ist ein süßes kleines Städtchen und bietet sich auch für einen entspannten Spaziergang an.




In der Bali Therme kann man einiges entdecken und vor allem entspannen.
Es gibt die Therme mit den vielen verschiedenen Becken wie z.B. einem Außenpool, Whirlpool, Kupferbecken und einer kleiner Dampf- und Rotlichtsauna.
Man kann verschiedene Anwendungen im Spabereich buchen, dabei sollte man aber schnell sein vor allem am Wochenende sind meist alle Behandlungen und Massagen schon ausgebucht. Im Spabereich gibt es asiatische & klassische Massagetechniken, verwöhnende Körperpeelings und exklusive Gesichtsbehandlungen.
Im Saunabereich gibt es viele verschiedene Saunas und einen tollen Garten und jede Menge Ruhebereiche zur völligen Entspannung. Überall Düfte, gedämpftes Licht und warme Farben, edle Hölzer, balinesische Skulpturen und Schnitzereien, als wäre man an einem anderen Ort ganz weit Weg. Jede Stunde findet ein andere Aufguss in einer anderen Sauna statt, dort sollte man aber pünktlich sein sonst wird es eng mit den Plätzen. Sehr zu empfehlen ist auch das Sauna Restaurant mit leckeren asiatischen und leichten Gerichten, die man im Bademantel genießt. 😉







Die Bali Therme bietet wirklich eine entspannte Atmosphäre voller Ruhe und asiatischer Gelassenheit, man fühlt sich total entspannt und verwöhnt nach einem Wochenende. Am meisten hat sich der Saunabereich und natürlich die tollen Anwendungen im Spabereich gelohnt, die Therme kann man immer mit nutzen.
Hier konnten wir dem Alltag entfliehen.
Also hinfahren und entspannen, es lohnt sich!
Liebe Gruß eure Tiffi

Ein Kommentar schreiben