Für uns ging es dieses mal nach Mallorca, auf die größte Insel der Balearen-Gruppe.
Wenn ihr mich fragt ist Mallorca eine wunderschöne Insel und hat einiges zu bieten….

Mallorca hat leider oft noch den Ruf ein Saufparadies der Deutschen zu sein und es fliegen tatsächlich viele nach Mallorca, um am Ballermann zu feiern.

Doch manche wissen gar nicht, dass die Insel noch so viel mehr als nur Party zu bieten hat.

Reiseziel Mallorca

Auf Mallorca findet man schöne Natur, viele kleinen Gassen, süßen Geschäften, leckere Restaurants und historischen Gebäude.
Mallorca ist eine traumhafte Insel und ein idyllischer Orte um sich richtig zu erholen.
Die Insel bietet sich natürlich auch super für einen Road Trip an, wenn man entlang der Küste fährt lassen sich viele Buchten und kleine Dörfer entdecken.



Als eines der beliebtesten Reiseziele lässt die Sonneninsel nahezu keine Wünsche offen, auch wir haben uns dies Jahr für Mallorca entscheiden.
Unser Hotel liegt in Sa Coma an der Ostküste der Insel. Der Sandstrand von Sa Coma erstreckt sich über eine Länge von fast 890 Metern und bietet eine schöne Uferpromenade.
Von hier aus kann man einige Ausflüge starten um die Insel zu erkunden, aber auch einfach nur am Strand entspannen, auf der Promenade entlang spazieren und die Sonne das Meer und das leckere Essen genießen. Als ein Ausflugsziel bietet sich die Halbinsel Punta de n’Amer an. Die Halbinsel ist ein Naturschutzgebiet  hier  wechseln  sich Dünen, Strauch- und Felsheide sowie Kiefernwald  ab. Die Dünen prägen eine weite Flächen mit einer felsigen Küstenzone. Eine Wanderung über die Insel lohnt sich.

Fazit

Ich kann Mallorca nur jeden empfehlen, der gerne schöne Strände, tolles Wetter, traumhafte Natur und ein nahes Reiseziel zur Entspannung und Erholung sucht.

Liebe Grüße eure Tiffi

Ein Kommentar schreiben