Hallo meine Lieben im September ging es nochmal für einen paar Tage zur Erholung und Entspannung an die wunderschöne Mosel…

Unsere Unterkunft

und dazu dieser atemberaubende Ausblick auf die Mosel

Die Unterkunft war eine sehr schöne Ferienwohnung in dem kleinen süßen Ort Piesport direkt an der Mosel gelegen umringt von den traumhaften Weinbergen und einer tollen Natur.

Piesport

Wir haben uns einige sehenswerte Orten angeguckt sind viel spazieren  gewesen und haben dabei die tolle Landschaft bewundert. Es wurde natürlich etwas geshoppt, Sightseeing betrieben und das tolle Wetter genossen.

Hier ein paar sehenswerte Orte

Beilstein

Beilstein einer der schönsten Orte an der Mosel, auch Dornröschen der Mosel genannt. Es ist klein und verzaubert durch seinen romantischen Atmosphäre.
Bei einem Rundgang durch die engen Gassen und Winkel versteht man, warum der Ort schon bei zahlreichen Spielfilmen als Kulisse diente.

 

Cochem

Auf dem Burgberg mitten in der Stadt thront  die Reichsburg Cochem, sie wurde um das Jahr  1000 erbaut.  Cochem bietet viele moderne Geschäfte in einer historischen Umgebung.

 

Bernkastel-Kues mit Burg und eine Moselfahrt

Bernkastel- Kues liegt in der Mitte der Mosel von hier haben wir einen kleine Schiffsfahrt gemacht (ein Muss an der Mosel). Bernkastel bietet die typische Mosel-Atmosphäre mit einer  malerischen Altstadt voller Geschichte und Kultur.  Die Burgruine Landshut ist wirklich toll und bietet einen super Blick über die Mosel.

 

 

Natur und Landschaft

Wir waren im September dort und zu dieser Zeit beginnen  die Weinfeste an der Mosel. Die Blätter färben sich schon langsam und alles sieht so schön aus, da kann man nur entspannen.

Trier

Auf dem nach Hause weg gab es noch einen Abstecher nach Trier. Moderen Stadt mit viel Geschichte und vielen römischen Akzenten.

Fazit

Ein Fahrt an die Mosel lohnt sich allemal. Es gibt viel zu sehen und die Landschaft ist einfach ein Traum, da kann man nur entspannen und genießen.

 

 

 

Ein Kommentar schreiben