Plan with me

Das Mamaleben besteht aus sovielen einzelnen Puzzleteilen neben den eigenen Hobbys und Interessen, dem Haushalt, Kinder Bespaßung, Wäsche, kochen, Sport und und und. Das kann einen schon mal über den Kopf wachsen. Deshalb ist für mich eine gute Planung schon die halbe Miete. Dadurch habe ich das Gefühl das Meiste im Griff zu haben und einen Überblick über die Woche und ihre todos zu haben. Struktur und Klarheit liebe ich einfach und wie ich das angehe verrate ich heute.

  1. Ich plane Sonntags die nächste Woche mit Terminen, Aufgaben die zu tun sind und was wir essen wollen
  2. am Ende des Monats plane ich den nächsten Monat mit Terminen, Geburtstagen und co
  3. am Ende des Jahres plane ich das neue Jahr mit Zielen
  4. ich nutze immer einen Kalender und muss es einmal aufschreiben
  5. ich liebe Sticker dafür um es übersichtlich und etwas fröhlicher zu gestalten
  6. für die einzelnen Tage hab ich eine eigene To do Liste mit den Aufgaben des Tages
  7. ich hab feste Tage für die Wäsche und fürs Putzen an diesen Tagen erledige ich den Hauptteil der Arbeit
  8. wir haben jeden Tag außer Sam-Son eine feste Routine mit Zeiten fürs Essen, für die Mittagsruhe, Spielzeit, und Bettgehzeiten
  9. wenn es klappt koche ich mal vor und taue es an den einzelnen Tagen wieder auf
  10. am Ende des Tages werden die nicht geschafften Aufgaben auf die anderen Tage verteilt

Soviel zu meinen Tipps und Tricks für eine gute Planung.

liebe Grüße eure Tiffi

Heute zeigen ich euch die erste Ecke aus dem Kinderzimmer die ich sehr schön finde. Es ist unser Regal für die Toniebox und Figuren. Dieses wunderschöne Schloss hat…

Das Thema capsule wardrobe beschäftigt mich schon länger und ich habe viel gelesen und mir dazu angeschaut. Was ist das? Die Idee einer Capsule Wardrobe ist es, Klamotten…