Die 36. Schwangerschaftswoche beginnt und somit ist letzte Woche des 9. Schwangerschaftsmonats

Das ist die letze Woche in der das Baby noch als Frühchen gilt.
Etwa in der 36. Schwangerschaftswoche treten die sogenannte Senkwehen auf. In den meisten Fällen ist dies ein Anzeichen dafür, dass das Baby sich allmählich in die richtige Geburtsposition dreht, d.h. mit dem Kopf nach unten und den Füßen nach oben. Dies kann mit einem Ziehen im Unterleib oder Rückenschmerzen verbunden sein. Wenn der Bauch sich senkt kann die Atemnot oder das Sodbrennen besser werden. Dafür wird der Druck auf die Blase größer und das macht sich auch gerne Nachts bemerkbar. 🙂

Das Baby in deinem Bauch ist nun ca. 47 cm groß und hat ein Gewicht von 2750 g, so dass der Platz immer weniger wird. Die Kindsbewegungen sind etwas weniger dafür viel kräftiger als vorher.

Die Frauenarztbesuche sind jetzt regelmäßig mit CTG Kontrollen und Untersuchungen.

Die Kliniktasche sollte langsam gepackt werden und die letzten Vorbereitungen vor Geburt und Wochenbett angegangen werden.

Regelmäßige Bewegungen ist gut aber genauso wichtig sind auch Ruhepause zwischendurch.

Liebe Grüße eure runde Tiffi


Ein Kommentar schreiben