Das Wochenbett

Die erste Tage waren wir im Krankenhaus und haben uns ganz sanft kennengelernt und ganz viel ausgeruht. 

Jetzt sind wir seid ein paar Tagen wieder zu Hause und das offizielle Wochenbett zu Hause hat begonnen. 

Das was das Baby aktuell braucht ist Mama Mama Mama, kuscheln, stillen und schlafen. 

Die ersten Tage sind immer etwas holprig für alle und die ganze Familie muss sich erstmal aneinander gewöhnen. Aber auch Mama und Baby müssen sich aneinander gewöhnen . 

Das Baby will ganz oft trinken und es gibt noch keinen Rhythmus weder beim schlafen noch beim trinken. 

Auch alleine schlafen ist eher selten die Neugeborene möchten, verständlicherweise, ganz viel Nähe und Körperkontakt. Schließlich war es so auch 10 Monate im Bauch.

Meine Meinung ist die ersten Wochen gibt es keine Routine keinen Rhythmus. Ich lasse mich da erstmal ganz auf das Baby ein und wenn alle 10 min an die Brust will dann kann es das. 

Was natürlich die ersten Tage normal ist ist der Besuch alle wollen das Baby sehen und halten. Da müsst ihr entscheiden aus eurem Bauch heraus ob ihr jedem das Baby in den Arm gebt oder wie euer Gefühl da ist. Und verbindet den Besuch mit praktischen Sachen wie Essen oder Einkäufe die noch fehlen und wenn es euch zuviel wird dürft ihr das jederzeit sagen. 

Soviel erstmal zu den ersten Tage mit Baby. 

Bis bald eure Tiffi 

Ein Kommentar schreiben