Das Thema capsule wardrobe beschäftigt mich schon länger und ich habe viel gelesen und mir dazu angeschaut.

Was ist das?

Die Idee einer Capsule Wardrobe ist es, Klamotten zu besitzen, die so vielseitig einsetzbar sind, dass man sie alle ohne groß nachzudenken gut miteinander kombinieren kann.
Optimal ist es, wenn diese Klamotten gut passen und aus qualitativ hochwertigen Materialien sind.
Das ist definitiv etwas was ich mir für meinen Kleiderschrank als Ziel setzte.

Damit möchte ich einen überfüllten Kleiderschrank vermeiden, nicht jeden Trend hinter her rennen und keine Fehlkäufe mehr machen.

Die Basis!

Bestimme deinen Style, deine max. fünf Farben und dann geht’s los.
Mein Style ist eher Casual, Classic und Minimal. Meine Farben sind weiß, schwarz, grau, beige und blau.

Dann wird alles eingeteilt in die Saison also Frühling (März-Mai) Herbst ( September- November) Sommer (Juni- Juli) und Winter (Dezember- Februar).
Pro Saison sollten ca 37 Teile im Kleiderschrank sein.

Das ist ein großes Ziel ich weiß und es wird Zeit und Geduld brauchen das umzusetzen aber das gehen wir jetzt an.

Ein super Start ist mit der 10×10 Challenge 10 Teile in 10 Tagen zu 10 Outfits kombinieren.

Das wird für mich der erste Schritt sein. Also seid gespannt und macht mit.

Lieben Gruß eure Tiffi

Ein Kommentar schreiben