Ich stelle euch heute mal meine Haarpflegeroutine mit meinen aktuellen Favorit Produkten vor.

Meine Haare sind von Natur nicht ganz  glatt sondern eher leicht wellig und ich neige zu schnell fettender Kopfhaut.  Zudem habe ich das Problem, dass ich sehr wenig und eher dünnes und feines Haar habe.

Früher habe ich mir meine Haare immer mit Strähnchen blondiert. Das hat die Haare natürlich immer angegriffen und strapaziert. Jetzt habe ich schon seit einigen Jahren meine Naturhaarfarbe und seit dem finde ich sehen meine Haare eindeutig gesünder aus.

Vor der Dusche – Pflege

Einmal die Woche mache ich vor der Haarwäsche eine Haarkur bzw. Haarmasken in die Haare. Dabei habe ich aber ehrlich gesagt keinen Favoriten den ich euch empfehlen kann. Ich probiere mich da auch einfach immer durch.

In der Dusche

Als Shampoo nutze ich zur Zeit das AHUHU COFFEIN THICKENING SHAMPOO

Ich hatte euch schon den Stylingschaum von AHUHU vorgestellt und ich war so zufrieden mit dem Produkt, dass ich nun auch das Shampoo nutze.  Das Koffein-Shampoo  stimuliert und stärkt das Wachstum,  unterstützt dadurch die  Zunahme der Haardicke, beugt Haarausfall vor, verleiht Fülle und riecht so lecker nach Menthol.

Nach der Dusche

Ich kämme meine Haare nach einem kurzen antrocknen mit dem Tangle Teezer durch.

Den Volume up Mousse von AHUHU nutze ich immer noch. Ich massiere mir den Schaum ins das noch feuchte Haar in die Kopfhaut.  Bereits nach der ersten Anwendung sind die  Haare voller und lassen sich besser stylen.

Anschließend kommt es immer drauf an ob ich die Haare föhnen oder sie an der Luft trocknen lassen. Wenn ich die Zeit habe, lass ich meine Haare gerne an der Luft trocknen. Das ist natürlich viel schonender für das Haar. Ich habe auch das Glück das mein Haar sehr schnell trocknen.

Soll es mal schneller gehen nutze ich natürlich auch mal den Föhn, um die Haare anzuföhnen und anschließend zu stylen.

Zum Abschluss der Pflege nutze ich regelmäßig ein Arganöl für die Haare.

Das Öl zieht schnell ein und pflegt die Haare ohne sie dabei zu erschweren oder zu fetten. Das Haar Öl ist definitiv ein Muss in meiner Haar Routine, es verleiht dem Haar nochmal einen natürlich seidigen Glanz und pflegt es dabei.

Tipps

1. regelmäßig zum  Friseur gehen um die  kaputten Spitzen abzuschneiden, so verhindert ihr  Spliss und das Haar bleibt gesund
2. nicht überpflegen, man sollte nicht zuviele Pflege Produkte verwenden, da die Haare durch den  Überschuss an Nährstoffen z.B. schneller fetten
3. zu gesundem Haar gehört auch wie immer einen gesunde,  ausgewogene und  vitaminreiche Ernährung dazu

Ich hoffe der Beitrag gefällt euch.

Liebe Gruß eure Tiffi

Ein Kommentar schreiben