Archiv

April 2020

Browsing

Plan with me

Das Mamaleben besteht aus sovielen einzelnen Puzzleteilen neben den eigenen Hobbys und Interessen, dem Haushalt, Kinder Bespaßung, Wäsche, kochen, Sport und und und. Das kann einen schon mal über den Kopf wachsen. Deshalb ist für mich eine gute Planung schon die halbe Miete. Dadurch habe ich das Gefühl das Meiste im Griff zu haben und einen Überblick über die Woche und ihre todos zu haben. Struktur und Klarheit liebe ich einfach und wie ich das angehe verrate ich heute.

  1. Ich plane Sonntags die nächste Woche mit Terminen, Aufgaben die zu tun sind und was wir essen wollen
  2. am Ende des Monats plane ich den nächsten Monat mit Terminen, Geburtstagen und co
  3. am Ende des Jahres plane ich das neue Jahr mit Zielen
  4. ich nutze immer einen Kalender und muss es einmal aufschreiben
  5. ich liebe Sticker dafür um es übersichtlich und etwas fröhlicher zu gestalten
  6. für die einzelnen Tage hab ich eine eigene To do Liste mit den Aufgaben des Tages
  7. ich hab feste Tage für die Wäsche und fürs Putzen an diesen Tagen erledige ich den Hauptteil der Arbeit
  8. wir haben jeden Tag außer Sam-Son eine feste Routine mit Zeiten fürs Essen, für die Mittagsruhe, Spielzeit, und Bettgehzeiten
  9. wenn es klappt koche ich mal vor und taue es an den einzelnen Tagen wieder auf
  10. am Ende des Tages werden die nicht geschafften Aufgaben auf die anderen Tage verteilt

Soviel zu meinen Tipps und Tricks für eine gute Planung.

liebe Grüße eure Tiffi

Bastelidee für Kleinkinder

Heute mal eine schnelle und lustige Bastelidee für Kleinkinder.
Eine Mossgummi Schnecke 🐌

Was wir dafür brauchen:

Material

Etwas Moosgummi, Schere, Papier, Stift und Kleber.
Dann schneidet das Moosgummi in kleine Schnipsel.

Entweder schneidet ihr oder mit dem Kind zusammen je nach dem ob euer Kind schon schneiden kann.

Jetzt malt ihr eine Schnecke oder ein anderes Tier auf das Papier. Entweder zusammen oder nur die Erwachsenen.

Jetzt beginnt die Fleißarbeit und das Kind klebt die Schnipsel auf die Schnecke drauf.

Das fordert viel Konzentration von dem Kind und fördert natürlich die Feinmotorik. Ich habe auch ein paar mal mitgeholfen damit keine Frustration aufkommt.
Und fertig ist das schöne bunte Bild.

Viel Spaß beim basteln

Eure Tiffi

Tonie Box Regal

Heute zeigen ich euch die erste Ecke aus dem Kinderzimmer die ich sehr schön finde.
Es ist unser Regal für die Toniebox und Figuren. Dieses wunderschöne Schloss hat der Opa zu Weihnachten selber gemacht.

Es gibt aber unendlich viele Varianten von Tonieregale zu kaufen und auch viele Anleitungen im Internet wie man sowas selber machen kann. Je nach Belieben des Kindes kann man die Optik des Regals anpassen.

Hier seht ihr noch unsere Toniefiguren Sammlung
:

Wir haben Musik Tonies und mittlerweile viele Hörspiele die hier bei uns immer beliebter werden.
Die Box hat sie zum 1 Geburtstag bekommen, da waren aber die Musiktonies noch deutlich beliebter.

Aber sie liebt ihre Box und hört auch oft Geschichten beim Spielen oder vorm Einschlafen.

Mehr Einblicke folgen.

liebe Grüße eure Tiffi

capsule wardrobe

Das Thema capsule wardrobe beschäftigt mich schon länger und ich habe viel gelesen und mir dazu angeschaut.

Was ist das?

Die Idee einer Capsule Wardrobe ist es, Klamotten zu besitzen, die so vielseitig einsetzbar sind, dass man sie alle ohne groß nachzudenken gut miteinander kombinieren kann.
Optimal ist es, wenn diese Klamotten gut passen und aus qualitativ hochwertigen Materialien sind.
Das ist definitiv etwas was ich mir für meinen Kleiderschrank als Ziel setzte.

Damit möchte ich einen überfüllten Kleiderschrank vermeiden, nicht jeden Trend hinter her rennen und keine Fehlkäufe mehr machen.

Die Basis!

Bestimme deinen Style, deine max. fünf Farben und dann geht’s los.
Mein Style ist eher Casual, Classic und Minimal. Meine Farben sind weiß, schwarz, grau, beige und blau.

Dann wird alles eingeteilt in die Saison also Frühling (März-Mai) Herbst ( September- November) Sommer (Juni- Juli) und Winter (Dezember- Februar).
Pro Saison sollten ca 37 Teile im Kleiderschrank sein.

Das ist ein großes Ziel ich weiß und es wird Zeit und Geduld brauchen das umzusetzen aber das gehen wir jetzt an.

Ein super Start ist mit der 10×10 Challenge 10 Teile in 10 Tagen zu 10 Outfits kombinieren.

Das wird für mich der erste Schritt sein. Also seid gespannt und macht mit.

Lieben Gruß eure Tiffi

Ideen und Vorschläge für Aktivitäten für Kinder

Heute hier einfach mal eine schnelle Liste mit Ideen und Inspiration für sofortige Ideen um die Kinder aktiv und kreativ zu beschäftigen.

  • kneten
  • kinetischer sand
  • Salzteig machen und gestalten
  • basteln
  • malen
  • Fingerfarben malen
  • Pizza zusammen machen
  • zusammen backen (Waffeln Muffins und co)
  • singen
  • Bewegungslieder dazu tanzen
  • spazieren
  • Blumen pflücken
  • Steine sammeln und anmalen
  • Puzzle
  • Gesellschaftsspiele Memory und co.
  • Hammerspiel
  • Buden bauen
  • Sandkasten bespielen
  • Pflanzen gießen (Garten oder Balkon)
  • Wasserperlen
  • Seifenblasen
  • mit Kreide draußen malen
  • mit Bobbycar , Laufrad und co fahren
  • Ball spiele
  • fangen spielen
  • verstecken spielen
  • Spiele mit Luftballons
  • Bücher lesen
  • klettern
  • Lego
  • Playmobil
  • Bausteine
  • Rollenspiele
  • Seife selber machen
  • Holzeisenbahn bauen
  • Fenster bemalen
  • einen Kinoabend machen
  • im Haushalt mithelfen
  • mit Wasser plantschen

So das war erstmal eine schnelle Liste an Aktionen die vielleicht was für euch und euer Kind sind und euch etwas Freude bereiten.







Liebe Grüße eure Tiffi

Spiele mit Wasserperlen für Kinder

Mit diesen Hydroperlen kann die Entwicklung sensorischer Fähigkeiten bei Kindern gefördert werden.
Anwendungen: Einfach eine breite Schüssel mit den WASSERPERLEN füllen und langsam werden die kleine Kugel groß und füllen sich mit dem Wasser.
Man kann die Wasserperlen trocken oder schon gequollen kaufen. Für Kinder ist es allerdings interessanter zu beobachten, wie die Wasserperlen im Wasser wachsen.

Spiele

Es gibt es natürlich verschiedene Spielideen für die Kugeln.
Man kann verschiedene Becher nehmen und nach Farben sortieren.
Man kann Spielzeug damit bastel indem man die Kugeln in eine Liftballon oder eine leere Flasche füllt.
Oder man sucht verschiedene Gefäße, Töpfe,Löffel und co. und lässt das Kind einfach mal machen.



Fazit

Egal für welche Spielideen man sich entscheidet es macht den Kindern definitiv Spaß und beschäftigt sie auch richtig kreativ und gut. Es ist relativ Preiswert und schult die Sinne der Kinder.

Als Tipp nur ich bleibe immer dabei, damit die Perlen nicht im Mund landen. Und nehmt nicht Zuviel von den trockenen Perlen die werden gefüllt ziemlich groß.

Viel Spaß bei Ausprobieren und Spielen.

Eure Tiffi

Tipps und Ideen wie wir die Kinder zu Hause beschäftigen

Schulen und Kitas bleiben vorerst geschlossen eine Belastungsprobe für Eltern

Hier ein paar Tipps und Ideen um diese Zeit gut zu überstehen.

  1. Einen geregelten Tagesablauf schaffen

Ganz wichtig ist zunächst, dass in der Familie weiterhin ein strukturierter Tagesablauf eingehalten wird. Zum Beispiel mit festen Essenszeiten und Zeiten zum Lernen, Spielen und zur Mediennutzung. Auch ein gewisser Schlafrhythmus sollte eingehalten werden. Das hilft den Eltern und besonders natürlich den Kindern, die noch mehr als wir die festen Strukturen brauchen.

2. Raus gehen
Damit einen nicht die Decke auf dem Kopf fällt, um genug Bewegung zu bekommen und frische Luft zu haben ist raus gehen und spazieren gehen eine gute Option für die ganze Familie. Für uns gehört ein Spaziergang zur täglichen Routine.

3. Kreativ sein

Generell ist es immer gut, zu Hause ein paar SpielE und Bastelideen zu haben. Sei es mal ein neues Pixi Buch, eine neue Bastelidee, Rätselhefte, Sticker, Knetsand oder ein Bastelsets. Die können dann bei schlechtem Wetter oder Langweile aus dem Ärmel gezaubert werden. Im Alltag wird bei uns immer mal gemalt, gebastelt oder geknetet. Doch die aktuelle Zeit bietet Gelegenheit mit den Kindern noch größere Projekte zu kreieren z.b

  • Steine zu bemalen
  • Salzgebäck
  • Fenster Dekoration
  • Spielzeug selber basteln

4. Medienkonsum

Irgendwann ist auch die letze Aktivität mal fertig und Mama muss ausruhen, kochen, Haushalt machen oder Ähnliches. Da ist die letzte Option meistens der Fernseher. Dank Netflix und Co. mangelt es nicht an der Auswahl. Wir versuchen drauf zu achten das es nicht Zuviel wird aber es deutlich mehr geworden als in der Zeit davor.

5. Soziale Kontakte bewahren

Durch FaceTime, Telefonieren und co den Kontakt zu Freunden und den Großeltern halten. Das Kind kann auch mal mit jemand anderen erzählen und freut sich Oma und Opa wenigstens zu sehen.


6. Kinde beim Alltag helfen lassen

Die Kinder bei alltäglichen Aufgaben mit helfen lassen. Sei es den Tisch decken, Spielzeug aufräumen oder zusammen kochen. Natürlich dauert es dann öfter mal etwas länger aber wir haben ja nichts vor.

7. Langweile ist erlaubt

Ihr müsst nicht von Morgens bis Abends eurem Kind Programm bieten. Das Kind darf sich auch mal langweilen. Oft tut dies den Kindern auch mal gut und sie kommen auf neue Spielideen. Dadurch lernt das Kind kreativ zu sein, mal alleine zu spielen und ihr habt einen Moment für euch (auch wenn es nur für einen Kaffee ist).

8. Positiv bleiben

Die Situation ist für alle neu und andres für die Kinder und die Eltern. Es kann auch mal stressiger oder lauter werden wenn alle zusammen zu Hause aufeinander hängen. Deshalb ist es wichtig jedem mal eine Pause zu gönnen, etwas Zeit für jeden und etwas Raum geben.
Vor allem auch bei Geschwisterkindern.
Bleibt positiv und vermittelt das den Kindern dies auch. Wenn ihr euch gestresst fühlt lasst den Partner die ein oder andere Aufgaben übernehmen.